Es ist der Sommer nach dem ersten Weltkrieg. An der rauen Küste der Normandie, wo unter jedem Stein ein Geheimnis verborgen zu sein scheint, begegnet die Fischerstochter Mathilde dem Pariser Maler Roger. Eine große Liebe erwacht und inspiriert Roger zu seinem bislang besten Gemälde: „Mathilde mit Rosen“. Doch in Paris wartet eine Neiderin darauf, das junge Glück mit allen Mitteln zu zerstören ...

 

Hier als E-Book bestellen